Software-Testing in der Mess- und Regeltechnik

Industrie

Bei der ZF Lenksysteme GmbH, einem Gemeinschaftsunternehmen der Robert Bosch GmbH und der ZF Friedrichshafen AG, unterstützt seitcom die Qualitätssicherung bei der Herstellung von verschiedenen Steuerungen im Automotive-Bereich. Das Unternehmen aus der Nähe von Nürnberg ist Richtungsgeber auf dem Gebiet der Lenksysteme und entwickelt mit über 13.000 Mitarbeitern in acht Ländern technisch ausgereifte Lösungen für alle namhaften Automobilhersteller.

In einem konkreten Projekt geht es um das halb-automatische Getriebe eines aktuellen Kleinwagens, das relativ viel Software-Einsatz erfordert. Die IT-Berater der seitcom erstellen hierfür verschiedene Software-Tests und kümmern sich um die nachhaltige Dokumentation der Software in UML („Unified Modelling Language“). Zur englischsprachigen Dokumentation sowie der Konzepte und Definitionen der Softwaretests setzen sie IBM Rational DOORS ein.

Bei allen Projekten für diesen Kunden steht die Mess- und Regeltechnik im Mittelpunkt, etwa wenn der Lenkeinschlag gemessen wird, was daraufhin bestimmte Daten erzeugt. Die Mitarbeiter der seitcom erstellen Testfälle auf Basis der erhobenen Anforderungen, außerdem analysieren und bewerten sie Quellcodes und sorgen für eine umfassende Dokumentation der Testdurchführungen sowie der Ergebnisse. Alle Mitarbeiter in diesem Projekt sind ISTQB-zertifiziert, was sie als erfahrenen Experten für Software-Testing auszeichnet.